ÖVG – Gestaltsalon

WIENER GESTALTSALON

am Do 10. März 2022 19:30
in der Art Lounge des Café Korb
Im unteren Teil finden Sie rechtzeitig die dafür geltenden Bestimmungen….

Persönlichkeitsdiagnostik
die Erweiterung des Diagnostikkonzeptes von L. Jacobs um die ängstlich-vermeidende/selbstunsichere sowie dependente Persönlichkeitsstörung

Vortrag von Mag.a Barbara Wisnecky
Moderation: Dipl.Soz.Päd.(FH) Thomas Schön

In der Arbeit mit Patientinnen und Patienten haben wir es oftmals mit jenen zu tun, die überdauernde Schwierigkeiten im Kontakt mit sich selbst und mit anderen Menschen haben.

Ausgehend von der Beschäftigung mit dem Thema Persönlichkeitsdiagnostik in der Integrativen Gestalttherapie gibt Barbara Wisnecky einen kurzen Abriss über das Diagnostikkonzept von Lynne Jacobs. Im Hauptteil des Vortrages wird die Weiterentwicklung des genannten Konzeptes um zwei weitere Persönlichkeitsstörungen präsentiert. Dabei werden unter anderem auch differentialdiagnostische Überlegungen, spezifische Beziehungsmuster und abschließend Implikationen für die gestalttherapeutische Arbeit mit Menschen mit selbstunsicherem bzw. abhängigem Stil vermittelt.

Covid-Bestimmungen für diese Veranstaltung werden zeitnah bekanntgegeben.

Zur Vortragenden:

barbara Wisnecky

Mag.a Barbara Wisnecky ist Klinische und Gesundheitspsychologin sowie Psychotherapeutin (Integrative Gestalttherapie) mit Weiterbildungen in u. a. Klinischer Hypnose und Traumatherapie. Seit 2011 ist sie im Psychologischen Dienst einer Justizanstalt angestellt tätig, seit 2018 in leitender Position. Darüber hinaus arbeitet sie seit 2013 in freier Praxis in Wien.



Einladung zum

GESTALT - FORUM

Die ÖVG – Österreichische Vereinigung für Gestalttherapie - die anerkannte Nationale Organisation in der Europäischen Vereinigung für Gestalttherapie – möchte die Möglichkeit zu einer breiten Diskussion unter GestalttherapeutInnen über Institutsgrenzen hinweg schaffen. Wir stellen uns ein öffentliches Forum vor, das die Möglichkeit bietet AbsolventInnen und KandidatInnen verschiedener Institute vertieft kennen zu lernen.
Inhaltlich geht es uns um einen fortlaufenden Diskussionsprozess von Themen, die zum aktuellen Zeitpunkt als relevant empfunden werden. Und zwar sowohl für die Praxis im engeren Sinne als auch für die Passung von Praxis, Leben und politischen Verhältnissen.

Nächstes Treffen:

vorläufig ausgesetzt wegen mangelnder, pandemiebedingter (?), Nachfrage

Organisation und Kontakt:

Egon Urban,
egon.urban(at)oevg-gestalt.at